⚒ Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com

Duisburger Zechen in historischen Fotografien

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Duisburger Zechen in historischen Fotografien

Beitrag von Meidericher am So 27 Nov 2016, 16:28

Duisburger Arbeitswelten
Das erfolgreiche Autorenteam der Duisburger Zeitzeugenbörse e.V. präsentiert rund 150 bislang zumeist unveröffentlichte historische Ansichtskarten und Fotografien, die zu einem kurzweiligen Spaziergang durch den Arbeitsalltag in den Duisburger Zechen in früheren Zeiten einladen. Die faszinierenden Aufnahmen wecken unzählige Erinnerungen an die legendären Arbeitsstätten im alten Duisburg.
128 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Format 17,0 x 24,0 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-95400-747-9

Preis: 19,99 €

Das hole ich mir


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1365 Tage alt.
147 User haben bisher 16509 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7461
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Duisburger Zechen in historischen Fotografien

Beitrag von Meidericher am Sa 03 Dez 2016, 16:10

Hier noch etwas zum Buch Glück Auf

Ein Rückblick in alte Zeiten: So sahen Duisburgs Zechen früher aus.

Du wolltest schon immer mal wissen, wie die Duisburger Zechen im 19. und 20. Jahrhundert ausgesehen haben? Dann hat dir die Zeitzeugenbörse jetzt einen großen Wunsch erfüllt.

Harald Molder und sein Team haben am Dienstag ihr Buch „Duisburger Zechen in historischen Fotografien“ herausgegeben. Aus über 1000 Bildern, Postkarten und Fotos haben sie rund 150 für ihr Buch ausgesucht. Dazu gibt es jede Menge Infos zu den Zechen.
Tolles Weihnachtsgeschenk für nur 20 Euro

Die Aufnahmen wecken Erinnerungen an die größten und wichtigsten Arbeitsstätten im alten Duisburg.

Hier Link dazu =

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/ein-rueckblick-in-alte-zeiten-so-sahen-duisburgs-zechen-frueher-aus-id208862469.html



Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1365 Tage alt.
147 User haben bisher 16509 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7461
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten