⚒ Forum Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Teilen
Nach unten
avatar
Gast
Gast

ein song von mir und christop

am Mi 07 Dez 2016, 18:53
avatar
Gast
Gast

Re: ein song von mir und christop

am Mi 07 Dez 2016, 18:54
Glück auf Kumpel, du, der mich einst verlies
Ich steh' oft an deinem Grab
Rede mit dir & 's blühen die Blumen, die ich gies
Unter Tage bist du damals umgekommen
Hatte es still vernommen, dass du nicht mehr bist

Für dich wird immer eine Lampe brennen
& dieses Licht wird auch dein Herz benennen
Wo einst für dich der Tag wurd' zur ewigen Nacht
Oh, Glück auf Kumpel, dass 's so kommen würde
Hätte ich niemals gedacht

Glück auf Kumpel, du, der mich einst verlies
's ist schon lange her
Doch irgendwie fühl ich mich immer noch so mies
Denke an den Tag, an dem ich wusste
Du hast dein Leben verloren
Und der Schacht brachte dich nur noch tot hervor

Manchmal im Traum, da hab' ich dich gesucht
Mich selber verflucht
Meine Hände geschunden
Im Berg! dich aber nicht mehr gefunden
Oh, Glück auf Kumpel, dass 's so kommen würde
Hätte ich niemals gedacht

Für dich wird immer eine Lampe brennen
& dieses Licht wird auch dein Herz benennen
Wo einst für dich der Tag wurd' zur ewigen Nacht
Oh, Glück auf Kumpel, dass 's so kommen würde
Hätte ich niemals gedacht

Manchmal im Traum, da hab' ich dich gesucht
Mich selber verflucht
Meine Hände geschunden
Im Berg! dich aber nicht mehr gefunden
Oh, Glück auf Kumpel, dass 's so kommen würde
Hätte ich niemals gedacht

Glück auf Kumpel, du, der mich einst verlies
Du wirst uns zeigen
Wie das Rad sich dreht
Kein klagend Weib vor den Toren steht
Wo es nicht mehr in die Tiefe geht
Der tote Bergmann das Rad dreht

Für dich wird immer eine Lampe brennen
& dieses Licht wird auch dein Herz benennen
Mir ist, du lägst im Berg, in der ewigen Nacht
Dein Licht noch brennt, so wie in der Nacht
Als du mich verlassen hast
Glück auf ...
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten