⚒ Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com

Der alte Förderturm mitten im Wald

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der alte Förderturm mitten im Wald

Beitrag von Fine Art Ruhrpott am Mi 07 Dez 2016, 19:00

avatar
Fine Art Ruhrpott

Kumpel

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 02.07.16
Alter : 51
Ort : Essen
Arbeit/Hobbys : Zentrum für Pathologie Essen Mitte

Nach oben Nach unten

Re: Der alte Förderturm mitten im Wald

Beitrag von Fine Art Ruhrpott am Mi 07 Dez 2016, 19:01

Mitten im Wald ein alter Förderturm
Trotz Regen Wind umd Sturm
Schon Lage fährt kein Korb mehr ab
Genannt wird er das Bergmanns Grab

Denn einst, da hat 's in finst'rer Nacht
Ganz fürchterlich im Schacht gekracht
So viele Bergleut die waren eingefahren 
& keinen man je wieder sah

Ein Gruben Brand , 'ne Explosion
Nur ein paar Sekunden das war es schon
Alarm am Schacht, Hundegebell, 
Alles ging so rasend schnell
Erschlagen, erstickt und verbrannt 
Ging die Kunde über das Land

Später kamen Bergungstrupps mit schwerem Gerät
Doch da war es schon viel zu spät,
& keiner wurde durch den Schacht
Tot oder lebend ans Licht gebracht

Oh, die Knappen hat der Berg genommen
600 und noch mehr sind umgekommen
Sie ruhen tief in der Erde Schoß
& die Trauer, ach, die war so groß

Ein Gruben Brand, 'ne Explosion
Nur ein paar Sekunden das war es schon
Alarm am Schacht, Hundegebell, 
Alles ging so rasend schnell
Erschlagen, erstickt und verbrannt 
Ging die Kunde über das Land

Von der Tafel am Förderturm hab ich 's vernommen
Dass so viele Knappen damals sind umgekommen,
& wo sich heut' kein Rad mehr dreht 
Es nicht mehr in die Tiefe geht

Da steht ein Grabstein aus Eisen und aus Stahl
Einst Zeuge dieser Bergmannsqual
& er ist doch schon so alt
Der Förderturm mitten im Wald

Ein Gruben Brand, 'ne Explosion
Nur ein paar Sekunden das war es schon
Alarm am Schacht, Hundegebell, 
Alles ging so rasend schnell
Erschlagen, erstickt und verbrannt 
Ging die Kunde über das Land
avatar
Fine Art Ruhrpott

Kumpel

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 02.07.16
Alter : 51
Ort : Essen
Arbeit/Hobbys : Zentrum für Pathologie Essen Mitte

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten