⚒ Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com

Führung „Von Kohle und Koks“

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Führung „Von Kohle und Koks“

Beitrag von Meidericher am Di 10 Jan 2017, 16:35

Das ganze Welterbe Zollverein erleben: Bei der Führung „Von Kohle und Koks“ im Denkmalpfad Zollverein am Samstag, 14. Januar, und Sonntag, 15. Januar, jeweils 13.30 Uhr, folgen Besucher dem kompletten „Weg der Kohle“ über Tage. Ein Gästeführer erklärt die Produktionsabläufe in den original erhaltenen Übertageanlagen der Zeche und Kokerei Zollverein von der Förderung der Kohle bis zur Verkokung.

Die Führung beginnt auf Zollverein Schacht XII, wo die Teilnehmer Technik und Arbeitsbedingungen auf dem ehemals größten „Pütt“ der Welt kennenlernen. 12.000 Tonnen Kohle förderte die Anlage pro Tag.

Hier weiter lesen Link = http://www.wr.de/staedte/essen/fuehrung-von-kohle-und-koks-id209227089.html


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1274 Tage alt.
140 User haben bisher 16103 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7272
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 48
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten