⚒ Forum Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Teilen
Nach unten
avatar
Meidericher

Admins
Anzahl der Beiträge : 7984
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 50
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Alte Zeche wird zur modernen Energiezentrale

am Di 11 Apr 2017, 16:26
Stadt stellt das „Pilotprojekt – Stadterneuerung Hassel.Bertlich.Westerholt“ im Umweltministerium in Berlin vor. 600 Tonnen CO² wurden eingespart

63 Pilotprojekte haben das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit dem Programm „Energetische Stadtsanierung“ gefördert und nach vier Jahren auf ihre Wirkung überprüft. Die Ergebnisse wurden jetzt auf einer Fachtagung in Berlin vorgestellt.

Die Städte Gelsenkirchen und Herten sind mit dem interkommunalen Stadterneuerungsgebiet Westerholt-Hassel-Bertlich und einem neu geschaffenen Wärmenetz dabei. Insgesamt 600 Tonnen CO² werden durch die Einführung jährlich eingespart. „Ein sehr gutes Ergebnis, das auf der Fachtagung ausdrücklich erwähnt und gelobt worden ist“, berichtet Stadtsprecher Martin Schulmann.

http://www.wr.de/staedte/gelsenkirchen-buer/alte-zeche-wird-zur-modernen-energiezentrale-id210219733.html


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1755 Tage alt.
10 User haben bisher 17481 Beiträge geschrieben in 28 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 1 Beiträge erstellt.
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten