⚒ Forum Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Teilen
Nach unten
avatar
Meidericher

Admins
Anzahl der Beiträge : 7984
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 50
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Bergbaugeschichte lebendig halten

am Mi 28 Jun 2017, 16:44
Die beiden ehemaligen Steiger Silvo Magerl und Andreas Klare gaben in der "Blauen Bude" in Lohberg ihren Zuhörern einen Einblick in die harte Arbeit unter Tage. Wissenswertes und Unterhaltsames.

"Wir haben die beste Akustik seit der Elbphilharmonie und es ist immer ausverkauft", scherzte Gilbert Kuczera vom Forum Lohberg kurz vor Beginn des "historischen" Nachmittags. In der seit April offiziell eröffneten "Blauen Bude" in Lohberg standen Schmalzstullen mit Muckefuck, Butterkuchen, Getränke und Kaffee für die maximal acht Gäste in der kleinen, aber feinen Behausung bereit.

"Alles dreht sich hier um den Stadtteil und den Bergbau und wie sich das verändert hat", machte Kuczera das Ziel der "Blauen Bude" deutlich, ein "lebendiger Treffpunkt" für Lohberg zu werden. Gerade die Jungen sollten wissen, "warum wir so sagen: 'Komm ma anne Bude'."

Hier der Link dazu = http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/bergbaugeschichte-lebendig-halten-aid-1.6907672


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1755 Tage alt.
10 User haben bisher 17481 Beiträge geschrieben in 28 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 1 Beiträge erstellt.
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten