⚒ Forum Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts (und darüber hinaus) entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Wer ist online?
Insgesamt sind 7 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 6 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Bergmann

Der Rekord liegt bei 35 Benutzern am Mo 11 März 2019, 20:43
Neueste Themen
» Zeche Diergardt
So 17 März 2019, 15:49 von triple_666

» Zeche Friedrich-Thyssen Schacht 1/6
Sa 16 März 2019, 19:46 von Hauer

» Veranstaltungen 2019 Eisenbahnmuseum Bochum
Sa 09 März 2019, 16:35 von Meidericher

» Extraschicht 2019
Sa 09 März 2019, 16:29 von Meidericher

» Wildgänse am Rhein (hier Bläßgans)
Mo 04 März 2019, 13:20 von Hauer

» Neuer Dönerladen in Duisburg-Meiderich
Sa 02 März 2019, 17:06 von Meidericher

» Mäusebussard
So 24 Feb 2019, 20:34 von Meidericher

März 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender

Dampflok „D5“ geht nach acht Jahren wieder auf die Strecke

Nach unten

Dampflok „D5“ geht nach acht Jahren wieder auf die Strecke

Beitrag von Meidericher am Mo 03 Jul 2017, 19:01



Vor acht Jahren begannen Eisenbahner der Hespertalbahn ein Großprojekt. Sie restaurierten eine komplette Dampflok – Investition: 120 000 Euro.

Immer ordentlich Druck auf dem Kessel, das wünschen sich die Hobby-Eisenbahner vom Verein Hespertalbahn. Doch genau da hapert es im Moment, denn beide Dampfloks stehen in der Werkstatt. An einem ihrer Klassiker schrauben die Bahn-Enthusiasten schon im achten Jahr, doch in zwei Wochen soll die Lok – vorerst probeweise – endlich wieder befeuert werden.

Das Herz der Hespertalbahn liegt nahe dem Hardenbergufer, nur wenige Waggonlängen vom Alten Bahnhof Kupferdreh entfernt. Es ist Freitag und der Lokschuppen liegt im warmen Licht der Abendsonne. Vor dem Hangar sitzt Wolfgang Meinert (54), ganz rustikal im Blaumann, und gönnt sich eine Pause: „Immer hereinspaziert, das Tor ist offen.“ Normalerweise wird im Lokschuppen nur am Wochenende gewerkelt, „weil wir alle auch noch einen Beruf haben“, wie Vorsitzender Roland Kirchhoff sagt.

https://www.wr.de/staedte/essen/dampflok-d5-geht-nach-acht-jahren-wieder-auf-die-strecke-id211104105.html


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1857 Tage alt.
194 User haben bisher 17597 Beiträge geschrieben in 30 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
Meidericher
Meidericher

Admins

Anzahl der Beiträge : 8025
Anmeldedatum : 22.02.14
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten