⚒ Forum Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Teilen
Nach unten
avatar
Meidericher

Admins
Anzahl der Beiträge : 7984
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 50
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Kohle, Koks, Konsumanstalt

am Fr 15 Sep 2017, 18:57
Warum gibt es heute im Ruhrgebiet Hügel, wo sich früher flaches Land erstreckte? Woher kommt der Begriff Malakowturm? Wie entstanden die großen Werksiedlungen um die Zechengelände in Bochum? Um diese und weitere Fragen zu beantworten, lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am kommenden Samstag (16.9.) um 15 Uhr zu einer Führung unter dem Motto „Kohle, Koks, Konsumanstalt“ in sein Industriemuseum „Zeche Hannover“ nach Hordel ein.

Die Besucher bewegen sich auf den Spuren der Industrialisierung Hordels. Durch den Bau der Zeche hat sich die unmittelbare Umgebung verändert: Wegen des steigenden Bedarfs an Arbeitskräften wurden Arbeiter aus immer größerer Entfernung angeworben.

Weiter gehts hier = Link https://www.wr.de/staedte/bochum/kohle-koks-konsumanstalt-id211918425.html


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1755 Tage alt.
10 User haben bisher 17481 Beiträge geschrieben in 28 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 1 Beiträge erstellt.
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten