⚒ Forum Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts (und darüber hinaus) entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Wer ist online?
Insgesamt sind 15 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 15 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 35 Benutzern am Mo 11 März 2019, 20:43
Neueste Themen
» Brieftauben
  "Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018 I_icon_minitimeHeute um 09:04 von Hauer

» Zeche Diergardt
  "Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018 I_icon_minitimeSo 14 Apr 2019, 18:49 von Meidericher

» Zeche Rheinpreußen Schacht 1
  "Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018 I_icon_minitimeSa 13 Apr 2019, 16:03 von Meidericher

» Zeche Friedrich-Thyssen Schacht 1/6
  "Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018 I_icon_minitimeSa 16 März 2019, 19:46 von Hauer

» Veranstaltungen 2019 Eisenbahnmuseum Bochum
  "Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018 I_icon_minitimeSa 09 März 2019, 16:35 von Meidericher

» Extraschicht 2019
  "Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018 I_icon_minitimeSa 09 März 2019, 16:29 von Meidericher

» Wildgänse am Rhein (hier Bläßgans)
  "Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018 I_icon_minitimeMo 04 März 2019, 13:20 von Hauer

April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Kalender Kalender

"Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018

Nach unten

  "Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018 Empty "Abschied von der Kohle" Themenfahrt am 13.10.2018

Beitrag von Meidericher am Mi 11 Jul 2018, 20:42

"Abschied von der Kohle"

... heißt es seit vielen Jahrzehnten im Ruhrgebiet und gerne wird von der "Generation Strukturwandel" gesprochen. Die Menschen im Revier haben sich mittlerweile daran gewöhnt, dass Zechen zusammengelegt oder geschlossen werden. Dieser Prozess erreicht aber in naher Zukunft seinen Schlusspunkt, denn die letzten heimischen Zechen stehen kurz vor ihrer Stilllegung. Damit geht eine bedeutende Ära in dem größten Industriegebiet Deutschlands unaufhaltsam dem Ende entgegen. Diese große Nachfrage nehmen wir zum Anlass, diese Themenfahrt erneut anzubieten. Vergangenheit und Gegenwart des Ruhrbergbaus werden hier auf eine ungewöhnliche Weise miteinander verbunden.

An diesem Samstag fährt unser historischer Museumszug durch das Ruhrgebiet und vermittelt den Fahrgästen ungewöhnliche Einblicke auf die historischen Wurzeln einer einzigartigen Region. Gezogen von unserer Dieselokomotive "V100" fahren wir mit Personenwagen aus den 20er- bis 50er- Jahren zu geschichtsträchtigen Orten und zur letzten aktiven Zeche Prosper Haniel. Ein Historiker an Bord wird Ihnen die Sehenswürdigkeiten längs der Strecke näher bringen und das Barwagen-Team vom MEC Essen sorgt für das leibliche Wohl.
Die Themenfahrt führt Sie von Bochum-Dahlhausen über Essen-Steele Ost sowie Essen Hbf, Mülheim Hbf (Zustiegsmöglichkeiten), weiter nach Oberhausen Hbf. Dort können die letzten Fahrgäste einsteigen.

Weitere Info´s zur Veranstaltung : http://www.eisenbahnmuseum-bochum.de/sonderfahrten/oeffentliche-tagessonderfahrten/themenfahrt-abschied-von-der-kohle---13102018.php


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1884 Tage alt.
194 User haben bisher 17613 Beiträge geschrieben in 30 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
Meidericher
Meidericher

Admins

Anzahl der Beiträge : 8032
Anmeldedatum : 22.02.14
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten