⚒ Forum Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts (und darüber hinaus) entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Besuche Zechenfreunde auf Facebook
Wer ist online?
Insgesamt sind 11 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 10 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Bergmann

Der Rekord liegt bei 150 Benutzern am Mo 29 Aug 2016, 22:43
Partner
Um GreenSmilies.com zu besuchen, klick auf das Banner.

Tief eintauchen in die reiche Ruhrgebiets-Geschichte

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Tief eintauchen in die reiche Ruhrgebiets-Geschichte

Beitrag von Meidericher am Di 02 Okt 2018, 19:25

Der Knappenverein Glückauf Gerthe 1891 pflegt die kleine bergbauhistorische Sammlung in der Frauenlobschule. Es ist wie ein Ausflug unter Tage.

Am Bergbau und seiner reichen Geschichte gerade in den Stadtteilen hält der Bergmanns-Kameradschafts-Verein Glückauf Gerthe 1891 fest, auch wenn die Schlote und Fördertürme inzwischen längst verschwunden sind. Mit jedem kleinen Erinnerungsstück, das der Schriftführer der Knappen, Jürgen Niedringhausen, für die Sammlung im Untergeschoss der Frauenlobschule ergattern kann, bleibt sie lebendig.
Fast ein Geheimtipp ist der Besuch in der früheren Hausmeisterwohnung hier an der Frauenlobstraße, und die Gäste, die hier auch schon mal zum zünftigen „Buttern“, zum Frühstück vorbeischauen, sind beeindruckt. So erzählt Niedringhausen schmunzelnd vom Opa, der für seinen Enkel, der wohl noch kein Stück Kohle gesehen hat, den schweren Abbauhammer im Museum hochnahm und zeigte, wie er unter Tage malocht hatte. „Der blühte richtig auf.“

Weiter geht´s auf Link https://www.waz.de/staedte/bochum/nord/tief-eintauchen-in-die-reiche-ruhrgebiets-geschichte-id215406547.html


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1794 Tage alt.
187 User haben bisher 17614 Beiträge geschrieben in 31 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Anzahl der Beiträge : 8005
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 50
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten