⚒ Forum Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts (und darüber hinaus) entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Besuche Zechenfreunde auf Facebook
Wer ist online?
Insgesamt sind 10 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 9 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Bergmann

Der Rekord liegt bei 150 Benutzern am Mo 29 Aug 2016, 22:43
Partner
Um GreenSmilies.com zu besuchen, klick auf das Banner.

Abschied vom Bergbau: Dazu passt dieser Film

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Abschied vom Bergbau: Dazu passt dieser Film

Beitrag von Meidericher am So 11 Nov 2018, 09:14

1,6 Millionen Euro hat der TV-Zweiteiler „Die Steinkohle“ gekostet, und das sieht man ihm an. Was die beteiligten Bergleute davon halten.
Drei Jahre hat er an diesem Film gearbeitet, jetzt steht Jobst Knigge auf Zollverein vor dem Förderturm und lächelt entspannt in die Kamera des Fotografen. „Die Steinkohle“ heißt schlicht und klar seine Dokumentation, die er in Auszügen an diesem Dienstagmittag vorstellt.
Der Film zum Abschied vom Bergbau, zwei Teile à 90 Minuten. Insgesamt 1,6 Millionen Euro teuer, wie Produzent Leopold Hoesch auf Nachfrage verrät. Man sieht es der aufwendig und elegant gefilmten Produktion an, ahnt zudem, wieviel Recherche in ihr steckt. Zu sehen ist sie bei Arte am 4. und 5. Dezember um 20.15 Uhr oder in der halbierten Fassung am 19. Dezember im ZDF. „Die gekürzte Fassung hat natürlich geschmerzt“, erzählt der Regisseur aus Berlin. Der WAZ-Druckausgabe liegt der Film am 21. Dezember in seiner vollen Fassung als DVD bei.

Hier geht es weiter Link  https://www.waz.de/region/rhein-und-ruhr/abschied-vom-bergbau-dazu-passt-dieser-film-id215737505.html?__pwh=wc+ZrJ%2FJvqK%2FnFd%2F4W0TFg%3D%3D&fbclid=IwAR3bKBTwSpqQG4v0JbFpljNzS3yX5MQvDK1AmhaOhBdbpsCP1jbQ2rmMpVM


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1794 Tage alt.
187 User haben bisher 17614 Beiträge geschrieben in 31 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Anzahl der Beiträge : 8005
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 50
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten