⚒ Forum Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts (und darüber hinaus) entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Besuche Zechenfreunde auf Facebook
Wer ist online?
Insgesamt sind 11 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 10 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Bergmann

Der Rekord liegt bei 150 Benutzern am Mo 29 Aug 2016, 22:43
Partner
Um GreenSmilies.com zu besuchen, klick auf das Banner.

Warum vom Steinkohle-Bergbau im Revier mehr als nur ein Mythos bleibt

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Warum vom Steinkohle-Bergbau im Revier mehr als nur ein Mythos bleibt

Beitrag von Meidericher am Di 25 Dez 2018, 19:03

„Auf Kohle geboren“ – damit verbinden wir im Ruhrgebiet mehr als nur die Tatsache, dass unter unseren Füßen Unmengen an Brennstoff begraben liegen. Kohle bedeutet für uns die Tradition ehrlicher Maloche, Zusammenhalt und Integration.

Das Grubengold gab unseren Vorfahren Arbeit und lockte wegen der vergleichsweise guten Bezahlung massenhaft Zuwanderer aus den umliegenden Ländern und später aus der ganzen Welt in den Pott.

Wohin mit der Kohle?

Das hat unsere ganze Region geprägt. Aus Dörfern wurden Städte. Die Kameradschaft ging über reine Maloche hinaus. „Fußball, Kinos und Kneipen breiteten sich hier besonders früh aus“, schreibt Historiker Franz-Josef Brüggemeier im Vorwort zum Buch „Das Zeitalter der Kohle“ (Das Werk erschien begleitend zur gleichnamigen Ausstellung auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen).

Weiter auf Link https://www.derwesten.de/auf-kohle-geboren/steinkohle-bergbau-revier-kumpel-mythos-strukturwandel-id214554915.html?fbclid=IwAR0vzTae4qP-GuwVYgcLlToqY-Cwz9MZ9VpcZ4YBMikiWncHin752A1zjnI


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1794 Tage alt.
187 User haben bisher 17614 Beiträge geschrieben in 31 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Anzahl der Beiträge : 8005
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 50
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten