⚒ Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
Besuche unsere Vereinsseite auf Facebook.Klick auf unser Logo.
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt sind 12 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 12 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 150 Benutzern am Mo 29 Aug 2016, 22:43
Neueste Themen
» Salzbergwerk Bad Friedrichshall
von Emiko Gestern um 18:03

» Tauschbörse Panini „Schwarzes Gold“
von petrag Gestern um 16:26

» 50.000 Antworten Thread
von dusi Gestern um 04:41

» Hangman Spiel
von dusi Gestern um 04:39

» Vom Zeppelin-Museum nach Ramsbeck
von Meidericher Fr 16 Feb 2018, 19:22

» Panini-Album Schwarzes Gold: Tauschpartner gesucht
von petrag Fr 16 Feb 2018, 19:03

» Bergbau Begriffe von S - Z
von Meidericher Fr 16 Feb 2018, 18:56

» Bergbau Begriffe von H - R
von schlumpf Do 15 Feb 2018, 18:22

Partner
Um GreenSmilies.com zu besuchen, klick auf das Banner.

Zeche Alstaden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zeche Alstaden

Beitrag von Meidericher am So 04 Jan 2015, 10:25

Die nach dem Oberhausener Stadtteil benannte Zeche war eine reine Hausbrandzeche, bedingt durch die ungünstige Lage des Grubenfelds an Südrand des flözführenden Karbons. Etwa 2/3 der Flöze waren nicht bauwürdig und die zur Verkokung geeigneten Fettkohlen reichten nicht für eine eigene Kokerei. Daher wurde fast nur Esskohle abgebaut und in Brikettform als Hausbrand vermarktet. Als nach dem 2. Weltkrieg klar wurde, dass dies keine langfristige Perspektive bildete, versuchte man eine Fusion mit der nördlicher gelegenen Zeche Concordia. Diese scheiterte jedoch wegen der Kosten und der dortigen Ausrichtung auf Kokskohle.
Eine Episode blieb die Förderung von Sole und das von 1884 - 1909 betriebene Bad am Schacht 1. Ab 1909 wurde die Sole zum Bad in Mülheim-Raffelsberg geliefert.
Bis 1859 wurde die Zeche unter dem Namen Swalmius betrieben. (Quelle ruhrzechenaus.de)

Das Gelände am Schacht 1 befindet sich in Privatbesitz!!

Leider ist ein Zugang zum Gelände von Schacht 1 nicht möglich!!(Das Gelände ist eingezäunt!!)
Schild am Eingang an der Haldenstr.


Durch den Zaun fotografiert.


Kurzer Besuch der Solbadhalde


Auch von hier aus, gab es keine möglichkeit auf das Gelände zu kommen.


Gedenktafel an der Strasse vor der Zeche








Auf dem ehemaligen Zechengelände (Behrensstr.in Oberhausen) sind nur noch die Protegohauben vom Schacht 2 und 3 zu sehen.







Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1456 Tage alt.
158 User haben bisher 16925 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7637
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Alstaden

Beitrag von LCB83 am So 04 Jan 2015, 13:50

Schöne Fotos!
avatar
LCB83

Kumpel

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 31.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Alstaden

Beitrag von Meidericher am So 04 Jan 2015, 14:03

@LCB83 schrieb:Schöne Fotos!

Dankeschön, nur schade das man nicht auf das Gelände kommt.


LG Meidericher


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1456 Tage alt.
158 User haben bisher 16925 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7637
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Alstaden

Beitrag von LCB83 am So 04 Jan 2015, 14:15

Ist ja leider oft so. Ist mir aber immer noch lieber als ungeschützt Vandalismus ausgesetzt.Ich glaube, die Gebäude, die du fotografiert hast sind die einzig verbliebenen von Alstaden, oder?
avatar
LCB83

Kumpel

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 31.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Alstaden

Beitrag von Meidericher am So 04 Jan 2015, 14:24

Ja müßte der Rest sein, bis auf die alte Zechenmauer.Klar ist auch gut so, wenn da niemand auf das Gelände kommt!

Ich hatte mal gelesen, daß dort ein Literaturcafe entstehen sollte.

Hier ist der Link dazu = Klick hier  Mal schauen was daraus wird, ist ja schon älter der WAZ-Artikel.


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1456 Tage alt.
158 User haben bisher 16925 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7637
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Alstaden

Beitrag von Horst am Sa 10 Jan 2015, 19:59

Ohh, da muss ich mal wieder hin.


 Glück Auf Kumpels
avatar
Horst

Schichtsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 238
Anmeldedatum : 02.08.14
Alter : 49
Ort : Oberhausen

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Alstaden

Beitrag von Erni am Di 10 Feb 2015, 11:41

Super Bilder
avatar
Erni

Kumpel

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 10.02.15

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Alstaden

Beitrag von Meidericher am Fr 27 Mai 2016, 16:15

Heute waren wir wieder am Gelände der ehem. Zeche Alstaden in Oberhausen.Mttlerweile sind die alten Zechen-Gebäude eingerüstet und Container bzw. Bagger stehen bereit.

Schaut selbst.


Alter Zaun

Gerüst drumherum  






Mal schauen wie es dort weiter geht.Glück Auf

LG Meidericher





Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1456 Tage alt.
158 User haben bisher 16925 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7637
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Alstaden

Beitrag von Meidericher am Do 07 Jul 2016, 18:10

Heute im Ruhrpark Oberhausen-Alstaden

Ich hatte mal gelesen, daß im Ruhrpark Oberhausen noch etwas von der ehem.Zeche Alstaden stehen muss! Lange haben wir gesucht danach und haben es doch gefunden! Mit diesem Förderwagen wurde die letzte Kohle zu Tage gefördert.

Hier die Bilder dazu.



Inschrift der Lore


Seilscheibe




Glück Auf

Meidericher


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1456 Tage alt.
158 User haben bisher 16925 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 24 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7637
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Alstaden

Beitrag von Hauer am Mo 18 Jul 2016, 19:37

Hey!! Toll das ihr noch was gefunden habt

Glück Auf
avatar
Hauer

Schichtsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 02.08.14
Alter : 52
Ort : Duisburg

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten