⚒ Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com

Zeche Neumühl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zeche Neumühl

Beitrag von Meidericher am So 27 Jul 2014, 11:20

1867 wurde durch die Gewerkschaft Deutscher Kaiser ein umfangreicher Grubenfeld Besitz im Bereich des heutigen Duisburger Nordens gemutet. Dieser Felderbesitz wurde in mehrere einzelne Gewerkschaften geteilt, die sich jeweils separat voneinander entwickelten.

Der östliche Teil firmierte unter dem Namen Gewerkschaft des Steinkohlenbergwerkes Neumühl und lag im Bereich der Gemarkung Neumühl zwischen der Emscher und dem Rhein-Herne-Kanal.

1890 ging der gesamte Besitz an Kuxen der Gewerkschaft in den Besitz der Familie Haniel über. Diese entschloss sich, das Gelände zu erschliessen und eine Schachtanlage niederzubringen.

Das Abteufen des ersten Schachtes begann 1893 und wurde 1897 abgeschlossen. 1897 wurde 80 m östlich von Schacht 1 der Schacht 2 angesetzt, der 1899 in Förderung ging. Gleichzeitig wurde auf der Schachtanlage 1/2 eine Kokerei in Betrieb genommen.

Bereits 1902 überschritt die Kohleförderung die Grenze von 1 Mio t pro Jahr. Um das relativ kleine aber ergiebige Grubenfeld besser aufzuschliessen, wurde von 1904 bis 1906 Schacht 3 am westlichen Feldesende niedergebracht. Er ging zunächst als Wetterschacht in Betrieb und wurde später zum Förderschacht ausgebaut.

In der Folge wurden noch die folgenden Nebenschächte niedergebracht:

Spülschacht 1 im südlichen Feldesbereich von 1908 bis 1910. Dieser wurde 1915 mit einem Fördergerüst versehen und als Seilfahrtschacht ausgebaut. Danach wurde dieser Schacht als Schacht 5 geführt.
Schacht 4 im östlichen Feldesbereich von 1910 bis 1912. Er wurde 1912 mit einem gemauerten Fördertrum versehen.
Schacht 6 im südöstlichen Feldesbereich von 1913 bis 1915. Er diente ausschliesslich der Wetterführung.
In den 1920er Jahren wurde der Schacht 5 an die Zeche Friedrich Thyssen 4/8 dauerhaft abgegeben, um dieser als Seilfahrtsschacht zu dienen. Im Gegenzug erhielt die Zeche Neumühl Abbaurechte im nordwestlichen Bereich von Neumühl.

Stilllegung

Nach einsetzender Kohlenkrise sollten die Absatzschwierigkeiten durch einen Einschichtbetrieb zunächst bewältigt werden. Rentabilitätsfragen sowie eine neue Prämierung der Stilllegung von Förderkapazitäten führten zu einer Stilllegung der Zeche Neumühl im Jahre 1962.

Im Anschluss erfolgten das Ausrauben der Grubenbaue sowie der Abbruch der Tagesanlagen. Auf dem Gelände der Zeche Neumühl 1/2 befindet sich heute der Gewerbepark Neumühl. Die Werkssiedlung Neumühl 1/2 wurde in den Anschlussjahren zu 60% abgerissen und durch eine Wohnblockbebauung ersetzt. Erst 1971 wurde durch eine Bürgerinitiative der Erhalt der verbliebenen Altbebauung durchgesetzt.

Hierzu habe ich nur Schacht 1 und 2 gefunden.
Auf Schacht 1 steht eine Protegohaube



Schachtdeckel

Auch auf Schacht 2 steht eine Protegohaube






Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1334 Tage alt.
146 User haben bisher 16400 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7409
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Meidericher am Fr 05 Sep 2014, 15:50

Zum Schacht 1 und 2 habe ich eine Zeichnung im Stadtarchiv Duisburg gefunden.



Weiteres Archiv-Material wird folgen.

LG Meidericher


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1334 Tage alt.
146 User haben bisher 16400 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7409
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Horst am So 07 Sep 2014, 20:25

Du warst im Stadtarchiv ?

Finde ich Super das du sowas machst :Dankeschön:


 Glück Auf Kumpels
avatar
Horst

Schichtsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 238
Anmeldedatum : 02.08.14
Alter : 49
Ort : Oberhausen

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von inde am Mo 08 Sep 2014, 09:28

Nun da bin ich ja einmal gespannt, vielleicht bekomme ich dann ja auch noch etwas Material für die Forengestaltung.

LG inde


Zuletzt von inde am Mo 15 Sep 2014, 19:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
inde

Schichtsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 52
Ort : ⚒ Localhorst ⚒
Arbeit/Hobbys : ⚒ Grafiken, Webdesign und Coding ⚒

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Meidericher am Mo 08 Sep 2014, 09:50

Das wird aber noch eine Weile dauern.Ich habe mich zu lange mit "Akten-Wälzen" aufgehalten  

Fahre nochmal ins Archiv und bringe noch einiges mit.

LG Meidericher


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1334 Tage alt.
146 User haben bisher 16400 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7409
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von inde am Mo 08 Sep 2014, 09:51

Ja bitte und schön glatt und sauber eingescannt.

LG inde


Zuletzt von inde am Mo 15 Sep 2014, 19:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
inde

Schichtsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 52
Ort : ⚒ Localhorst ⚒
Arbeit/Hobbys : ⚒ Grafiken, Webdesign und Coding ⚒

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Meidericher am Mo 08 Sep 2014, 09:54

Einscannen geht dort nicht, man kann nur Fotos machen bzw. kopieren.


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1334 Tage alt.
146 User haben bisher 16400 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7409
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von inde am Mo 08 Sep 2014, 09:58

Na dann eben lohnenswertes Material kopieren und zu Hause dann einscannen. Aber wahrscheinlich benötigst Du dafür wohl einen Plotter.
Wer vielleicht hast Du ja auch Glück und irgendjemand hat sich schon die Mühe gemacht etwas zu digitalisieren.

LG inde


Zuletzt von inde am Mo 15 Sep 2014, 19:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
inde

Schichtsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 52
Ort : ⚒ Localhorst ⚒
Arbeit/Hobbys : ⚒ Grafiken, Webdesign und Coding ⚒

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Meidericher am Mo 08 Sep 2014, 10:03

Ich schau mal wie ich es am Besten mache.Einen Plotter habe ich nicht.

Ich werde wohl einiges fotografieren müssen.

LG Meidericher


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1334 Tage alt.
146 User haben bisher 16400 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7409
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Meidericher am Mo 08 Sep 2014, 10:05

Zeche Neumühl Schacht 2 (im Vordergrund) und Schacht 1





Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1334 Tage alt.
146 User haben bisher 16400 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7409
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von inde am Fr 12 Sep 2014, 23:16

Meidericher schrieb:Ich schau mal wie ich es am Besten mache.Einen Plotter habe ich nicht.

Ich werde wohl einiges fotografieren müssen.

LG Meidericher
Nun wenn die Fotos die dementsprechende Qualitäten aufweisen, dann kann man auch daraus etwas machen.

LG inde


Zuletzt von inde am Mo 15 Sep 2014, 19:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
inde

Schichtsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 52
Ort : ⚒ Localhorst ⚒
Arbeit/Hobbys : ⚒ Grafiken, Webdesign und Coding ⚒

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Meidericher am Sa 13 Sep 2014, 18:52

Ich werde nochmals fragen ob die evt.einen Scanner haben oder ich geh mit einem Scanner dahin mal schauen.

Das wird schon.Aber wird noch etwas dauern.

LG Meidericher


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1334 Tage alt.
146 User haben bisher 16400 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7409
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Hauer am Sa 13 Sep 2014, 18:58

Da bin ich mal gespannt.Gibt es noch mehr Material von der Zeche Neumühl?
Schade das es dort nichts mehr zu sehen gibt bis auf die 2 Protegohauben.
Stehen dort keine alten Gebäude mehr??

Gruss Hauer
avatar
Hauer

Schichtsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 02.08.14
Alter : 52
Ort : Duisburg

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von inde am So 14 Sep 2014, 19:10

Meidericher schrieb:Ich werde nochmals fragen ob die evt.einen Scanner haben oder ich geh mit einem Scanner dahin mal schauen.

Das wird schon.Aber wird noch etwas dauern.

LG Meidericher
Du brauchst ja nicht alles einzuscannen, sondern die Sachen die für uns bzw. für die Gestaltung des Forums wertvoll sein könnten. Ich bin immer noch hinter einer guten Zeichnung von Stollen o.ä. hinterher. Diese würde ich dann gerne hier im Footer als Hintergrund einsetzen wollen.

LG inde
avatar
inde

Schichtsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 52
Ort : ⚒ Localhorst ⚒
Arbeit/Hobbys : ⚒ Grafiken, Webdesign und Coding ⚒

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Anyone09 am Fr 23 Sep 2016, 16:36

Da könnte ich schonmal Fotos vom Neumühl Schacht 5, auch "Wittfeld" genannt beisteuern.


Mehr als ein Schild und einige wenige Trümmer ist auch hier von der Zeche Neumühl nichts mehr zu sehen. Der Schacht wurde übrigens 1928 als Seilfahrts- und Wetterschacht von der Zeche Friedrich-Thyssen 4/8 übernommen.

Mit den zwei Fotos lasse ich euch natürlich nicht stehen. 2 Historische Bilder des Schachts habe ich noch gefunden.  


um ca. 1953



Und das hier wurde von einem der Hochöfen 1956 aufgenommen. Der "Landi" hat sich ganz schön verändert. Rechts sind die heute abgerissenen Kühltürme der Kraftzentrale. Das sich am Haupteingang des Landschaftsparks mal ein Wasserturm stand, werden nur die wenigsten wissen. Und hinten ist der Wittfeld-Schacht zu sehen.

Grüße, Glückauf
avatar
Anyone09

Fahrsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 506
Anmeldedatum : 02.12.15
Alter : 22
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Hausmeister

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Meidericher am Mo 19 Dez 2016, 17:03

Nach langer Sucherei haben wir endlich auch den ehem.Standort vom Schacht 6 gefunden, auch hier steht eine Protegohaube wie bei Schacht 1 + 2.Schacht 6 diente ausschliesslich der Wetterführung.

Hier ein paar Bilder dazu.








Glück Auf


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1334 Tage alt.
146 User haben bisher 16400 Beiträge geschrieben in 38 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 22 Beiträge erstellt.
avatar
Meidericher

Admins

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 7409
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 49
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Nach oben Nach unten

Re: Zeche Neumühl

Beitrag von Anyone09 am Mo 19 Dez 2016, 22:51

Hätte ich dir auch eben zeigen können.   Aber schön, dass du ihn gefunden hast.  Die scheinen aber da ne Menge Gestrüpp beseitigt zu haben. Das letzte Mal wo ich da war, war das alles noch ziemlich zugewuchert 
avatar
Anyone09

Fahrsteiger

Geschlecht : Männlich
Anzahl der Beiträge : 506
Anmeldedatum : 02.12.15
Alter : 22
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Hausmeister

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten