⚒ Private Homepage Zechenfreunde ⚒
Wir möchten in unserem Forum die Zechen des Ruhrpotts entdecken, erleben und an sie erinnern, damit diese nicht in Vergessenheit geraten!

In diesem Gebiet gab es einst mehr als tausend Zechen und somit ist immer noch vieles von ihnen allgegenwärtig. Als die Kumpels für ihren Lohn unter Tage fuhren und den Staub schluckten war es kaum möglich, heute hingegen darf man einige Zechen auch besichtigen.

Du möchtest Dich an unserer Spurensuche beteiligen? Dann melde Dich an und erhalte den Zutritt in alle Bereiche des Forums.

Zechenfreunde.com
#### Schicht im Schacht #### Der Betrieb des Forums wird eingestellt ####
Teilen
Nach unten
avatar
Gast
Gast

Bergbau Begriffe von H - R

am Fr 02 Dez 2016, 12:23
Bergbau Begriffe von H - R

Hammerkopfturm = Spezielle, nach ihrem Aussehen benannte Bauart von Fördertürmen

Hangendes = An der Firste befindliches Gestein

Haspel = Seilwinde, meist zur Förderung in einem Schrägschacht

Hauer = Frühere Berufsbezeichnung eines Bergmann, der Gestein löst

Hängebank = Schachteinrichtung über Tage

Hobel = Eine Maschine für den schälende Kohlen Abbau wird meist in niedrigen Flötze eingesetzt.

Huthaus = Zentrales Verwaltungsgebäude eines Bergwerks, das zugleich Materiallager, Gezähekammer, Werkstatt und Wohnung des Hutmannes war.

Hutmann = Grubenaufseher mit der Aufgabe, das Bergwerk zu überwachen oder – wie man es damals bezeichnete – zu behüten.

Kaue = Wasch- und Umkleideräume Übertage

Kauenhaken = Hier werden persönliche Gegenstände eingelegt oder eingehängt und an die Decke der Kaue gezogen

Keilhaue = Werkzeug zum lösen und/oder bearbeiten von Gestein

Klauben = Sortieren von Gestein an der Bandanlage

Knappe = Bergmann, Bergknappe

Knappschaft = Genossenschaft aller Bergleute eines Grubenreviers; ursprünglich gehörte ihr nur der vor Ort Arbeitende an,
später umfaßte sie die Gesamtheit der im Bergwerk Beschäftigten;
im Erzgebirge war die Knappschaft zu katholischen Zeiten zugleich eine religiöse Bruderschaft

Kumpel = Bergmann

Lachter = Frühes Längenmaß im Bergbau, hatte von Region zu Region unterschiedliche Längen, bewegte sich aber im Rahmen zwischen 1,8 - 2,3 Meter

Lampenstube = In der Lampenstube wird das Geleucht aufgewahrt, gewartet, aufgeladen und angelegt

Liegendes = Gestein in der Sohle

Lutte = Luftleitung zur Heranführung frischer Wetter.

Luttenfurz = Im Erzgebirge Begriff für einen kleinen Bergmann, der die geeignete Größe hätte, um die Lutten von innen zu reinigen.
Bei früheren Lutten aus Holz war das gelegentlich notwendig, um sie vor Verrottung zu schützen.

Markscheide = Für Vermessung des Grubengebäudes unter Tage und zur Erstellung von Grubenrissen zuständig

Mächtigkeit = An der Mächtigkeit wird die Dicke einer Gesteinsschicht gemessen (z.B. Flöze oder das Deckgebirge)

Metten = eigentlich Frühandacht, später Bezeichnung für die letzte Schicht im Bergbau vor dem 24. Dezember, gefeiert auch im Huthaus

Mundloch = An der Stelle tritt ein Stollen zu Tage

Mutung = Erkunden eines Grubenfeldes

Pinge = Trichter, der über Tage durch Einsturz eines Grubenbaus unter Tage entstand

Protegohaube = Eine Armatur (nach Herstellerfirma benannte) an der Tagesoberfläche zur sicheren Ableitung von Grubengas

Pütt = Der Bergmann bezeichnet sein Bergwerk bzw. seine Zeche als "Pütt", abgeleitet von "Pott", daher "Kohlenpott"

PSA = persönliche Schutzausrüstung (Arbeitsschuhe, Helm, Schienbeinschoner, Knieschoner, Kopflampe, CO-Filterselbstretter etc.)

Rauben = Entfernen von Ausbauten und Materialien aus nicht benötigten Grubenbaue

Weitere #Bergbaubegriffe werden gesucht
avatar
Meidericher

Admins
Anzahl der Beiträge : 7972
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 50
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Re: Bergbau Begriffe von H - R

am Sa 07 Jan 2017, 17:01
Auch hier kamen wieder einige dazu

Dankeschön @Anyone09 & @icewulf für die Ergänzungen  

Weiterhin werden noch weitere Begriffe gesucht.


Zuletzt von Meidericher am Mo 16 Jan 2017, 18:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1699 Tage alt.
8 User haben bisher 17551 Beiträge geschrieben in 29 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 26 Beiträge erstellt.
avatar
schlumpf

Kumpel
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 27.01.18
Alter : 52
Ort : Duisburg Meiderrich
Arbeit/Hobbys : Garten

Re: Bergbau Begriffe von H - R

am Do 15 Feb 2018, 18:10
Hallo
Da fehlt zb der Hobel das ist eine Maschine für den schälende Kohlen Abbau wird meist in niedrigen Flötze eingesetzt


avatar
Meidericher

Admins
Anzahl der Beiträge : 7972
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 50
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Re: Bergbau Begriffe von H - R

am Do 15 Feb 2018, 18:20
Glück Auf schlumpf,
danke für deinen Hinweis.Habe ich sofort "Eingefügt".

Hast du noch mehr


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1699 Tage alt.
8 User haben bisher 17551 Beiträge geschrieben in 29 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 26 Beiträge erstellt.
avatar
schlumpf

Kumpel
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 27.01.18
Alter : 52
Ort : Duisburg Meiderrich
Arbeit/Hobbys : Garten

Re: Bergbau Begriffe von H - R

am Do 15 Feb 2018, 18:22
Denk bestimmt sobald mir was einfällt melde ich mich


avatar
Meidericher

Admins
Anzahl der Beiträge : 7972
Anmeldedatum : 22.02.14
Alter : 50
Ort : Duisburg
Arbeit/Hobbys : Zechen Forum / Fotografieren

Re: Bergbau Begriffe von H - R

am Fr 07 Sep 2018, 16:55
Hat hier noch jemand Ideen oder Anregungen dazu ??


Aktuelle Daten:
Das Forum Zechenfreunde.com ist am Sa 22 Feb 2014 eröffnet worden und ist heute genau 1699 Tage alt.
8 User haben bisher 17551 Beiträge geschrieben in 29 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung 26 Beiträge erstellt.
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten